WinDisk - Diskettenverwaltung

Dieses Programm dient, wie der Name schon sagt, der Verwaltung von Disketten, aber auch CD-ROMs und Festplatten.
Das Prinzip der Verwaltung ist die Vergabe von eindeutigen Nummern für jeden Datenträger. Diese sollte auf die Diskette oder CD-ROM geschrieben werden.
In WinDisk kann dann diese Nummer eingegeben und gesucht werden. Zusätzlich sind Eingabemöglichkeiten für Bezeichnung, Beschreibung, Anzahl, Lagerort, ect. vorhanden.
Nach erfolgter Eingabe ließt WinDisk auf Wunsch die Diskette ein und speichert dabei neben den Verzeichnis und Dateiinformationen zusätzlich das Format, den freien Speicher und den Datenträgernamen ab.

Die Ausgabe kann entweder einzeln oder als Liste aller Datensätze erfolgen. Dies gilt ebenfalls für ein vorhandenes Suchergebnis.

Gesucht werden kann nach allen Eingabekriterien sowie zusätzlich nach Dateiinformationen.

Gedruckt werden kann wahlweise auf einem Drucker oder in eine Text-Datei. Dabei sind neben Datensatzeinschränkungen (Drucke von - bis) auch der Ausdruck des letzten Suchergebnisses möglich.

Download WinDisk V1.2w


Bei dieser Version handelt es sich um eine alte Version von WinDisk.
Eine neuere Version ist noch in Arbeit.


Bei Anregungen, Verbesserungsvorschlägen und Fehlern schreibe mir bitte
eine Nachricht an meine E-Mail Adresse oder fülle das Feedback-Formular aus.